Viktualien

Die Zeit kann man nicht festhalten. Doch man kann kostbare Momente selbst kreieren. Mit elementaren Dingen, die Leib und Seele zusammen halten. Handgemacht und geistvoll gedacht. Unser Brot – selbst gebacken mit Ruhe, mit Liebe, mit Tradition. Schon beim Anblick läuft das Wasser im Mund zusammen. Es hält, was es verspricht. So ist es auch mit unseren Bränden. Aus der eigenen Destillerie. Eine Leidenschaft, die wir gerne teilen. Mit unseren Gästen vor Ort. Und auch für Zuhause, für Freunde, für besondere Momente. Dann scheint’s doch ganz kurz als ob die Zeit still steht.

So manches Glück liegt auf der Wiese.

Mit der Pflege und Erhaltung unserer Streuobstwiesen setzen wir nicht nur eine schöne Tradition fort, sondern übernehmen auch Verantwortung in unserem Verständnis von Nachhaltigkeit und Naturschutz. Aus Überzeugung und mit echter Leidenschaft haben wir daher Ende 2013 36 neue Streuobstbäume gepflanzt – Kirschen, Quitten, Äpfeln, Birnen und Zwetschgen – insgesamt 20 Obstsorten.

Diese Form des ökologischen Landbaus ist nicht nur typisch für unsere Region und vor allem zur Blütezeit wunderschön anzusehen, sie bringt mit den Früchten auch den unverfälschten Geschmack auf den Tisch und ins Glas. Denn das Streuobst verwenden wir in der Brennerei zu Digestiven, in der Küche für Apfel- und Birnenmus, für Kuchen, für Dessertvariationen, natürlich fürs Kraut und für Gänsefüllungen.

Und weil das nicht nur eine ausgezeichnete Idee ist, sondern auch in der Realität überzeugt, wurden alle unsere Streuobstwiesen durch den  Obst- und Gartenbauverein Winterbach zertifiziert und mit dem EU BIO-Logo „ökologischer Landbau“ ausgezeichnet.